WIRKUNGSPRINZIPIEN

EINWIRKUNG MITHILFE VON CERAGEM MASTER

INFRAROTWÄRME

Die thermale Einwirkung der langwelligen Infrarot-Strahlung (LIS) erfolgt durch den inneren Projektor der Basis-Matte (Temperatur 0; 30-60°С), Außen-Projektoren mit 3 und 9 Sphären (Temperatur 0; 30-60°С) und Karbonplatten der Basis- und Zusatz-Matten (Temperatur 0; 30-70°С).

 

Im Gehäuse der Thermoliege sind spezielle Wärmemodule integriert, die aus einem Kohlenstoffmaterial angefertigt sind. Es hält eine Erhitzung bis zu 2400°С aus und macht das Gerät somit zu einem ökologisch sicheren Produkt. Die heutzutage auf dem Markt vorgestellten üblichen Wärmemodule sind aus Materialen wie Nickel, Chrom und Kupfer angefertigt, die bei dem Nutzer negative Nebenwirkungen erzeugen können und sind vielfältigen Defekten und Brüchen (z.B. Durchbrennen) ausgesetzt – ein Wärmemodul aus Kohlenstofffasern ist dagegen langlebig.

48% der Sonnenenergie beträgt die Infrarot-Strahlung des nahen, mittleren und fernen Strahlungsspektrums. Auf den fernen Spektrum fallen 8%, von denen nur 1% die Wellenlänge von 4-16 Mikrometern besitzt, das der IR-Strahlung des Menschen entspricht. Die Strahlen dieser Länge sind für gesunde Organismen unglaublich gesund und sind deswegen als „Lebensstrahlen“ („vital rays“) bezeichnet – bis vor kurzem wurden diese Strahlen allerdings nur mithilfe von Keramik erzeugt, weswegen dieser Frequenzbereich nur schwer erreichbar war. Durch die Zusammensetzung des Wärmemoduls aus Kohlenstofffasern und der Komponente aus Nephrit (Rollen, Projektoren), maximiert die Ceragem Massageliege den Wärmeeffekt der langwelligen Infrarot-Strahlung mit der Wellenlänge von 4-16 Mikrometern, die auf den menschlichen Körper einwirkt.

Auf diese Weise erfolgt eine Normalisierung des Stoffwechsels und Beseitigung der pathologischen Prozesse. Unter der Einwirkung von LIR erhöht sich auch das körpereigene Immunsystem, die regenerative Funktion des Körpers, die Resistenz gegen schädliche Umweltfaktoren und die biologische Aktivität der Zellen, zusätzlich wird die Produktion von Protein und Nukleinsäure gefördert. Es wird ein biologisches Gleichgewicht erreicht und der Körper fängt an, sich selbst zu heilen - mithilfe von eigenen Ressourcen und ohne den Zusatz von chemischen Heilmitteln.

 

Ähnliche Geräte sind weniger effektiv, da sie sowohl biogenetische Wellen als auch ein breites Spektrum an ungesunden thermischen Energie ausstrahlen können.

                                2014 CERAGEM